Projekte

Projekt des Arbeitskreises "Altenburger Land"

Projektname : Erweitertes Kirchenbuch-Register                                    Projektleiter:  Leiter des Arbeitskreises "Altenburger Land"

Ziel: Erfassung der Kirchenbuchdaten des Altenburger Landes und Umgebung in Tabellenform und Erstellung einer zentralen Kirchenbuch-Datenbank mit Such- und Filterfunktion, von Beginn der Kirchenbücher bis 1808

Projektbeschreibung: 

Mit Hilfe einheitlicher Erfassungsvorlagen je Kirchenbuchbereich und kirchlicher Handlung (Taufe, Trauung, Beerdigung) sollen die Daten der Kirchenbücher in eine einheitliche, auswertbare, tabellarische Form übertragen werden. Diese Daten je Kirchenbereich werden in eine zentrale Datenbank je Handlung (Geburt/Taufe, Hochzeit/Trauung, Sterben/Beerdigung) zusammengefügt.  

Rahmenbedingungen:

1. Der Projektleiter koordiniert die Vorlagengestaltung, die zu erfassenden Daten (Kirchenbuch), die Arbeitsbereiche (Ort/Pfarramt), empfängt die abgeschlossenen Einheiten und überwacht die Erstellung, Verwaltung und Nutzung der Datenbanken.

2. Die Teilnahme am Projekt (Teilnehmer) ist freiwillig und unentgeldlich.

3. Die/Der Teilnehmer/in arbeitet auf der Grundlage der Erfassungvorlagen nach persönlichen Möglichkeiten und Informationsquellen. Ein zügiger Fortschritt wird angestrebt.

4. Zur Vermeidung von Mehrarbeit stimmt der/die Teilnehmer/in, vor Beginn der Datenerfassung, den angstrebten Arbeitsbereich (Ort/Pfarramt), die zu erfassenden Daten (Kirchenbuch) und die geplante Dauer mit dem Projektleiter ab.

5. Die/Der Teilnehmer/in gewähren , mit der Übergabe der erstellten Daten an den Projektleiter, dem Arbeitskreis "Altenburger Land" die freie und unentgeldliche Nutzung der Daten zum Wohle der Familienforschung.

6. Eine Zusammenarbeit mit kirchlichen Einrrichtungen wird ausdrücklich angestrebt, einerseits die Bereitstellung der Kirchenbuchdaten durch die Pfarrgemeinden und andererseits die Übergabe der erstellten Datenbanken an die Pfarrgemeinden zur Nutzung als eketronisches Register mit Such- und Filterfunktion.

7. Während der Projektlaufzeit ist einmal jährlich, im Rahmen einer Veranstaltung, der Projektfortschritt den Teilnehmern zu bilanzieren.

8. Das Projekt endet mit öffentlicher Auswertung und Bekanntmachung durch den Projektleiter. 

Projektablauf:

Zur Bearbeitung ist die Nutzung der nachfolgenden Erfassungsvorlagen in Form von Excel-Tabellen vorgesehen. Damit wird eine einheitliche Erfassung und eine spätere erleichterte Gesamtbearbeitung möglich. Im Kopfbereich ist spaltenspezifisch eine Kurz-Erläuterung, als Informations- und Eingabehilfe, dargestellt. 

1. Erfassungsvorlage der Geburt-Taufe:             -->    Erfassungsvorlage Geburt-Taufe - Download hier klicken !

2. Erfassungsvorlage der Hochzeit-Trauung:       -->    Erfassungsvorlage Hochzeit-Trauung - Download hier klicken !

3. Erfassungsvorlage der Sterbefälle-Beerdigung: -->   Erfassungsvorlage Sterben-Tod - Download hier klicken !